klassisches Marketing vs. Social Media Marketing

Social Media bietet interaktive Dienste und Angebote, die auf dem gegenseitigen Austausch von Meinungen, Eindrücken und Erfahrungen basieren. Merkmale dieser soziale Netzwerke und Netzgemeinschaften ist, dass es dabei um Medien handelt,  die durch soziale Interaktionen an Bedeutung gewinnen.

Social Media ist ein so fundamental Medium, dass wir noch Jahrzehnte brauchen werden, um die richtige Form von Kommerzialisierung zu finden. Wir stehen erst ganz am Anfang einer längeren Entwicklung, weil Social Media ganz anders strukturiert ist als alles, was wir bisher kannten.

Um das zu erklären, muss man ein wenig ausholen: Medien kannte die Menschheit bisher primär in zwei Formen. Da sind zunächst mal diejenigen Medien, die eine 1:1-Kommunikation zwischen zwei Personen ermöglichen. Beispiele sind das Telefon oder Email. Die Kommunikation in solchen 1:1-Medien ist geschlossen, d. h. niemand sonst kann sich normalerweise einschalten und den Inhalt mitbekommen oder beeinflussen. Das ist sogar explizit in Post- und Telefoniegesetzen festgeschrieben. Diese Intimität ist auch der Grund, dass wir auf die Verwendung solcher 1:1-Medien für Werbezwecke sehr ungehalten reagieren. Unaufgeforderte Werbeanrufe und Spam-Email sind die unbeliebtesten Formen von Marketing und teilweise gar illegal.

top